Schwedisch Deutsch

Home


Deutsch Schwedisch

Geschichtskalender Schweden

Am 26. Juni gab es folgende Ereignisse in der schwedischen Geschichte:

Am 26.06.1342 werden die Schweden bei der Schlacht in Kopenhagen von den Dänen geschlagen.

Am 26.06.1766 wird die schwedische Überflussverordnung eingeführt, die den Import von Luxuswaren wie Kaffee, Schokolade und Wein verbietet.

Am 26.06.1803 verpfändet Schweden Wismar für 100 Jahre an das Herzogtum Mecklenburg-Schwerin.

Am 26.06.1959 wird Ingemar Johansson Weltmeister im Schwergewichtboxen durch ein k.o. in der dritten Runde.

Am 26.06.2006 wird die Autobahn E4 bei Markaryd für den Verkehr freigegeben.

Alle Angaben ohne Gewähr!

Nachrichten

Sitemap