Schwedisch Deutsch

Home


Deutsch Schwedisch

Das schwedische Alphabet

Das schwedische Alphabet besteht aus 29 Zeichen. Die Buchstaben 'ü' und 'ß' existieren im Schwedischen nicht. Die Buchstaben q, w, x, und z kommen nur in Fremdwörtern und Namen vor. Beim Nachschlagen in schwedisch-deutsch Wörterbüchern ist darauf zu achten, dass å, ä und ö ihren Platz am Ende des Alphabets haben. In Telefonbüchern werden v und w gemeinsam einsortiert und bei gewissen Eigennamen wird nicht zwischen Doppel- und Einfachkonsonanten unterschieden, die Namen Svenson, Svensson und Swenson tauchen zusammen auf. Handschriftlich werden ä und ö manchmal noch ã und õ geschrieben. Die Vokale sind: a, e, i, o, u, y, å, ä, ö.

Liste der Buchstaben und deren ungefähre Aussprache

a

b

c

d

e

f

g

h

i

j

ah beh seh deh eh äff ge hoh ih jii

k

l

m

n

o

p

q

r

s

t

koh äll ämm änn uh peh köhh ärr äss teh

u

v

w

x

y

z

å

ä

ö

üh

weh

dubbelweh

äks

üih

säta

oh

äh

öh

Wenn man bei MS Windows® und einer deutschen Tastatur skandinavischen Text verarbeiten möchte, treten häufig Probleme bei der Eingabe von Sonderzeichen (z.B. å, ø, æ, Å, Ø, Æ) auf.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Sonderzeichen einzufügen:

  • Eingabe direkt mit der Tastatur (z.B. Alt+0229)

  • Kopieren und Einfügen aus der Zeichentabelle

  • Eingabehilfe des Betriebssystems

  • Eingabe als HTML-Zeichenreferenz

Man kann zwar auch generell zwischen verschiedenen Tastaturlayouts wechseln, die jeweils die Sonderzeichen zu den skandinavischen Sprachen enthalten. Der Nachteil dieser Verfahrensweise ist jedoch, dass jedes Tastaturlayout anders aufgebaut ist, z.B. sind bei einem schwedischen Tastaturlayout die Buchstaben z und y vertauscht, und besonders häufig benötigte Zeichen, wie Klammern und Interpunktionszeichen sind ebenfalls anders angeordnet.

 

Auf deutschen Tastaturen erhält man auf einem Windows-PC das å indem man die Alt-Taste gedrückt hält und die Ziffern "134" eingibt; beim Å sind es die Ziffern "143". Achtung: nicht die Zahlen oberhalb von den Buchstaben benutzen, sondern den Nummernblock ganz rechts auf der Tastatur!!

Beim Mac funktioniert es mit "Alt + Buchstabe", z.B. Alt + a = å.

á, é, í, ó, ú, ý  werden erzeugt:
durch die Taste " ´ " (rechts neben der "ß"-Taste) + a, e, i, o, u, y

À, È, Ì, Ò, Ù  werden erzeugt:
durch die Taste "SHIFT" + " ` " (rechts neben der "ß"-Taste) + a, e, i, o, u

Wenn du häufig Sonderzeichen benutzt, solltest du einen Shortcut (Tastenkürzel) für ein Zeichen definieren. Du kannst beliebig viele Shortcut's festlegen. Mit diesen Tastenkürzeln kannst du zwischen dem Deutschen und Schwedischen umschalten. Auf der schwedischen Tastatur ist ü = å, außerdem sind y und z vertauscht.

Linux

Um unter Linux ein å zu bekommen sind zwei gesonderte Aktionen nötig. Zunächst muss "AltGr+Shift+ü" gedrückt werden. Danach a für ein kleines å bzw. "Shift+a" für ein großes Å.

Bei Windows NT, 95, 98, ME und 2000:

[Start] > [Systemsteuerung] > [Tastatur], in dem erscheinenden Fenster den Reiter "Eingabe". Jetzt kannst Du mit [Hinzufügen] ein neues Tastaturschema hinzufügen und zudem eine Tastenkombination auswählen, mit der Du zwischen deutschem und schwedischem Tastaturlayout umschaltest. Als Tastenkombination für "Eingabegebietsschema wechseln" wähle ich Strg+Umschalt, weil diese beiden Tasten nebeneinander liegen.

Bei XP:

[Start] > [Systemsteuerung] > [Regions- und Spracheingaben] [Sprachen] > [Details] > [Hinzufügen]

Skandinavische Sonderzeichen:

Skandinavische Sonderzeichen

Einfacher geht es mit unserem skandinavischen Tastaturtreiber für Windows® XP. Skandinavischer TastaturtreiberNur wenn die skandinavischen Sonderzeichen benötigt werden, können die Sonderzeichen (å, Å, ø, Ø, æ, Æ) durch die Tastenkombinationen "STRG+ü", bzw. "STRG+ö" oder "STRG+ä" eingegeben werden.

Der Tastaturtreiber wird unentgeltlich angeboten. Du kannst das Programm kopieren und weitergeben, dabei muss aber die ursprüngliche Herkunft kenntlich gemacht werden. Eine Garantie für einwandfreie Funktion ist ausgeschlossen. Ebenso ist jede Haftung für durch die bereitgestellten Dateien und Informationen hervorgerufene Schäden ausdrücklich ausgeschlossen. Der Tastaturtreiber funktioniert auf Betriebssystemebene für MS Windows® in den Versionen 95, 98, ME, NT, 2000 und XP und belegt nur 36 kB Speicherplatz. Bei unserem Schwedisch-Translator ist der Tastaturtreiber bereits inplemtiert und läuft auf allen Windowsversionen.

Schwedische Sprache | Zeichensetzung | Buchstabieren

 

 

Sitemap