Schwedisch Deutsch


Deutsch Schwedisch

Nachrichten aus Schweden - Februar 2013

Aktuelle Nachrichten

Archiv: 2005, 2006, 2007, 2008, 2009, 2010, 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016, 2017

 

Mehr Wildfleisch auf dem Tisch

Dieses Jahr gibt es mehr Wild in den schwedischen Tiefkühlboxen als im Vorjahr. Die Jagdsaison ist zu Ende und das Interesse am Essen von natürlichem Wildfleisch steigt. Die anspruchsvollen Verbraucher schätzen das gesunde und magere Wildfleisch, dass ohne Zusätze ist.

Quelle: Svenska Jägareförbundet 19.02.2013

Vattenfall investiert in Windpark bei Falkenberg

Der Energiekonzern Vattenvall unterzeichnete einen Vertrag im Volumen von 500 Millionen Kronen mit Siemens über den Bau von 11 Windenergieanlagen mit einer Leistung von je 3 MW in Hjuleberg, ca. 15 km östlich von Falkenberg. Der Windpark wird nach Fertigstellung eine installierte Gesamtleistung von rund 33 MW und eine jährliche Produktion von rund 100 GWh haben, das entspricht Strom für rund 16.000 Haushalte. Die Windenergieanlagen haben eine Turmhöhe von 92,5 Meter und einen Rotordurchmesser von 113 Meter. Die direkt angetriebenen Turbinen haben ca. 50% weniger bewegliche Teile im Vergleich zu Turbinen mit Getriebe. Der größte Onshore-Windpark des Energie-Unternehmens in Südschweden soll bis Ende 2013 betriebsbereit sein.

Quelle: Vattenfall 18.02.2013

Schweden bestellt 60 neue Kampfjets

Die schwedische Behörde für Verteidigungsmaterial (FMV) hat einen Großauftrag zur Anschaffung von 60 Kampfflugzeugen vom Typ Jas 39 "Gripen E" beim heimischen Saab-Konzern bestellt. Der Vertrag wurde gestern Abend zwischen dem Vorzitzenden von Saab Håkan Buskhe und der FMV-Generaldirektorin Lena Erixon im FMV-Büro in Gärdet bei Stockholm unterzeichnet. Der Vertrag umfasst sowohl die Entwicklung und den Bau von 60 Militärflugzeugen für Schweden als auch einen möglichen Auftrag von 22 Maschinen für die Schweiz. Für die Vorgesehene Lieferung bis zum Jahr 2026 zahlt der schwedische Staat insgesamt 47,2 Milliarden Kronen. Der Auftrag sichert nicht nur die Beschäftigung für die 2500 Saab-Mitarbeiter, die derzeit an dem neuen Gripen in Linköping, Arboga, Göteborg, Jönköping und Järfälla arbeiten, sondern schafft zusätzlich 150-200 neue Arbeitsplätze.

Quelle: NyTeknik 16.02.2013

9.000 Pferdekadaver in Schweden verschwunden

In Schweden verschwinden jedes Jahr rund 9000 schwedische Pferde, womit der Verdacht im Raum steht, dass die Tiere auf illegalen Wegen in Schlachthäusern gelandet sein könnten und dort zu Fleischprodukten verarbeitet wurden. Die Provinz Skåne stellt gerade Untersuchungen an, ob die vermissten Pferde über zentralasiatische Fleischfabriken zu Fertiggerichten verarbeitet werden. Wegen der hohen Entsorgungskosten sind die Tierkadaver wahrscheinlich vermutlich verscharrt worden.

13.02.2013

Hakon Invest kauft ICA

Hakon Invest hat die restlichen 60 Prozent der Anteile von ICA für 20 Milliarden Kronen von der niederländischen Royal Ahold gekauft. Die Übernahme erfolgt vorbehaltlich der Zustimmung durch die Behörden. Die Akquisition wurde mit vorhandenen Barmitteln und einer gesicherten Zwischenfinanzierung von Handelsbanken und Nordea finanziert, schreibt Hakon in einer Erklärung. Die Kunden sollen keine Veränderungen als Folge der Transaktion bemerken. Die Hakon Invest Aktien stiegen nach Bekanntgabe des Deals an der Stockholmer Börse um über 12 Prozent.

11.02.2013

Kronprinzessin Victoria geht wieder zur Uni

Die schwedische Thronfolgerin Victoria hat sich fast ein Jahr nach der Geburt ihrer Tochter Estelle an der Universität Stockholm für ein Abendseminar zum Thema "Polare Umwelt" eingeschrieben. Auf dem Kursplan steht auch eine Reise in arktischen Regionen von Schweden. Die Kronprinzessin interessiert sich schon seit einiger Zeit für dieses Thema und hatte früher auch schon an einer Polarreise teilgenommen, um den Klimawandel im Polargebiet zu studieren.

08.02.2013

Schwedische Krone überbewertet

Die schwedische Krone ist nach dem "The Economist Big-Mac-Index" um 74,5 Prozent überbewertet. Basierend auf dem Index sollte ein US-Dollar etwas mehr als 11 SEK statt wie heute bei 6,30 SEK liegen. Die Idee hinter dem Index ist, dass ein McDonalds-Hamburger vom Modell "Big Mac" auf der ganzen Welt gleich aussieht. Es wird also damit angegeben, ob die Währung eines Landes über- oder unterbewertet ist. Der Hamburger kostet in Schweden entsprechend 7,62 $, verglichen mit 4,37 $ in den USA.

03.02.2013

Aktuelle Nachrichten

Archiv: 2005, 2006, 2007, 2008, 2009, 2010, 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016, 2017

Schweden-Highlights

Sitemap