Schwedisch Deutsch


Deutsch Schwedisch

Nachrichten aus Schweden

Nachrichtenarchiv: 2005, 2006, 2007, 2008, 2009, 2010, 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016, 2017

Juni 2017

Neuer Tunnel zwischen Dänemark und Schweden

Die Behörden in Dänemark und Schweden suchen nach einer Möglichkeit für einen neuen Tunnel zwischen Helsingør in Dänemark und Helsingborg in Schweden. Die beiden Städte sind derzeit nur mit der Fähre verbunden. Dänemarks Ministerium für Verkehr und Bau und die schwedischen Behörden arbeiten mit einer strategischen Analyse der Durchführbarkeit des Projektes, teilte das dänische Ministerium gestern auf seiner Website mit. Die Analyse wird voraussichtlich drei Jahre in Anspruch nehmen. "Es scheint, dass es gute Möglichkeiten für den Aufbau und die Finanzierung einer permanenten Tunnelverbindung mit einem Mautmodell wie am Großen Belt und der Öresundverbindung gibt", sagte Dänemarks Verkehrsminister Ole Birk Olesen in einer Pressemitteilung. Es wird sowohl eine Straßen- als auch eine Bahnverbindungen in der Tragfähigkeitsanalyse berücksichtigt, sagte Olesen.

27.06.2017

Volvo startet Montage von Premium-Autos in Indien

Der schwedische Autobauer Volvo will noch in diesem Jahr mit der Montage von Premium-Autos in Indien beginnen. Indien ist ein schnell wachsender, wo Volvo nur eine kleine Präsenz hatte. Volvo Cars sagte in einer Erklärung, dass es in Kooperation mit dem Lkw-Hersteller Volvo Group Autos in der bestehenden Anlage in Hoskote in der Nähe von Bangalore bauen wird. Das erste Volvo Cars Modell, dass in in Bangalore montiert wird würde der XC90 Premium-SUV sein. Andere Modelle würden später folgen. "Der Start der Fahrzeugmontage in Indien ist ein wichtiger Schritt für Volvo Cars, um den Umsatz in diesem schnell wachsenden Markt zu erhöhen und den Marktanteil im Premiumsegment in den kommenden Jahren zu verdoppeln“, sagte Vorstandschef Håkan Samuelsson. Indien ist das fünfte Land nach Schweden, Belgien, China und Malaysia, in dem Volvo Cars Fahrzeuge montiert. Samuelsson hofft in 2018 mit der Automontage in den Vereinigten Staaten zu beginnen.

20.06.2017

Regierung will illegale Flüchtlinge verhindern

Viele illegale Flüchtlinge kommen nach Schweden, obwohl sie wissen, dass sie nicht bleiben dürfen. Sie werden normalerweise in ihre Heimatländer zurückgeschickt. Jedoch wählen viele von ihnen, sich vor den Behörden zu verstecken. Sie wollen oder sie wagen es nicht zurück. Nun hat die Regierung gesagt, dass es in Zukunft schwieriger wird, sich zu verstecken. Der Polizei soll es erlaubt werden, Menschen unter anderem an Arbeitsplätzen zu suchen. "Dies könnte ein sehr guter Weg sein, versteckte Menschen zu finden", sagte Justiz- und Migrationsminister Morgan Johansson von den Sozialdemokraten. Es ist üblich, das untergetauchte Menschen schlechtere Jobs mit weniger Geld bekommen. Die Unternehmen sind bei Flüchtlingen auch nachlässiger, was die Sicherheit am Arbeitplatz angeht. Die Regierung will Unternehmen, die versteckte Menschen beschäftigt mit hohen Geldbußen bestrafen. Allerdings ist noch völlig unklar woher das Personal für die Suche herkommen soll, die Polizei ist jetzt schon überfordert. Das Gesetz kann frühestens am 1. Januar 2018 in Kraft treten.

15.06.2017

Das Wachstum in Schweden verlangsamt sich

Schwedens boomenden Wirtschaft dampft, aber in einem langsameren Tempo als erwartet. Das Wachstum in Schweden verlangsamt sich auf 0,4 Prozent im ersten Quartal des Jahres, da die die Exporte an Schwung verlieren. Ökonomen hatten ein Wachstum von 1,0 rozent erwartet. Angetrieben von starkem Konsum und Investitionen, betrug das Wachstum 2,2 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Der Konsum der privaten Haushalte erhöhte sich um 0,5 Prozent und die Immobilienpreise stiegen um 7,7 Prozent.

09.06.2017

Immer mehr feiern den Nationalfeiertag

Seit 1983 ist am 6. Juni in Schweden ein Nationalfeiertag. Aber erst seit 2005 ist er auch ein arbeitsfreier Feiertag. Seitdem feiern immer mehr Schweden ihren Nationalfeiertag und an den meisten Häusern wird die schwedische Flagge gehisst. Nach Umfragen von der Universität Göteborg zeigt es sich, dass viele den schwedischen Nationalfeiertag feiern, die in anderen Ländern geboren wurden. In vielen Gemeinden werden an diesem Tag besondere Feste für die neuen Einwanderer veranstaltet. In Stockholm wird der Nationalfeiertag immer in Skansen gefeiert, wo der König und die Königin anwesend sind. Kronprinzessin Victoria besuchte am Nationaltag das Schloss Görväln in Järfälla, wo sie eine Rede hielt. Am 6. Juni 1523 wurde Gustav Vasa König von Schweden. Man könnte sagen, dass Schweden an diesem Tag ein unabhängiges Land wurde. Zuvor regierte der König von Dänemark auch Schweden.

06.06.2017

Stockholmer Globe Arena leuchtet grün für Pariser Klimaabkommen

Bekannte Gebäuden in Städten in der ganzen Welt leuchteten gestern Abend in grün als Protest gegen die Entscheidung von Donald Trump, das Pariser Klimaabkommen zu verlassen. Schwedens Globe Arena schloss sich der symbolischen Bewegung an. Gestern leuchteten berühmte Sehenswürdigkeiten in vielen Städten wie Paris, Montreal, Boston, Washington, D. C., New York, Mexico City und Sydney in grün. Andere Städte wie Vancouver, San Francisco und Mailand planen heute Abend bekannte Gebäude an diesem Wochenende in grün anzustrahlen. Die Stadt Stockholm hat sich basierend auf jahrzehntelanger Forschung, Weisheit und Beweise zum Ziel gesetzt, bis 2040 eine fossilfreie Stadt zu werden.

03.06.2017

Die meisten Altersangaben bei jugendlichen Asylsuchenden sind falsch

Im Jahr 2015 stellten in Schweden rund 35.000 angeblich Minderjährige einen Antrag auf Asyl. Kein anderer Staat in Europa ist bei minderjährigen Flüchtlingen so begehrt wie Schweden, denn dort haben minderjährige Asylbewerber ein Anrecht auf bessere Unterkünfte als Erwachsene sowie auf Schulunterricht, außerdem stehen die Chancen wesentlich günstiger, dass das Asylgesuch bewilligt wird. Die schwedische Einwanderungsbehörde vermutete allerdings, dass viele Asylbewerber bezüglich ihres Alters lügen. Der Grossteil von ihnen verfügt über keine Ausweispapiere, die die Altersangaben bestätigen könnten. So beschloss man Ende 2016, dass die nationale Behörde für forensische Medizin Alterstests durchzuführen solle. Die ersten 581 Tests haben nun gezeigt, dass hiervon 442 falsche Angaben zu ihrem Alter gemacht hatten, darunter waren 430 Männer. Die Einwanderungsbehörde will jetzt weitere 4.200 Personen überprüfen lassen.

02.06.2017

Der König darf Seeschwalben abschießen

Die Bevölkerung von Seeschwalben neben Schloss Drottningholm hat zugenommen und jetzt gibt es ein Problem, sie wieder loszuwerden. Die Vögel sind während der Brutzeit aggressiv, wenn sie ihre Nester und Jungen schützen. Daher greifen sie Mitarbeiter und das Wachpersonal im Palast an. Trotz Protesten von Ornithologen sieht die Landesregierung keine andere Möglichkeit, als die vom Palast beantragte Schutzjagd zu bewilligen.

01.06.2017

Hälfte der schwedischen Bevölkerung übergewichtig oder fettleibig

51 Prozent der schwedischen Bevölkerung im Alter zwischen 16 und 84 sind entweder übergewichtig oder fettleibig, das zeigt ein neuer Bericht von Folkhälsomyndigheten. "Wenn es um die körperliche Gesundheit geht, so können wir immer mehr Menschen mit dem Risikofaktor wie Fettleibigkeit, Übergewicht und Bluthochdruck sehen," sagte die leitende Forscherin der Studie in einer Erklärung. Die Agentur zeigt einen signifikanten Unterschied in der Gesundheit zwischen den Menschen mit einer höheren Bildung und denen mit einer geringeren Bildung. Es gibt auch Anzeichen dafür, dass schlechte psychische Gesundheit in Schweden auf dem Vormarsch ist, vor allem bei jungen Menschen und denjenigen, die nur eine geringe Sekundarschulbildung haben. Die Gesundheit in Schweden ist jedoch immer noch gut. Die Sterblichkeit aufgrund von Herzerkrankungen und der vier häufigsten Formen von Krebs hat sich reduziert, mit Ausnahme von Lungenkrebs bei Frauen. Der Anteil der Menschen im Land, die eine hohe Menge Alkohol trinken und rauchen hat sich stetig verringert, zeigt der Bericht.

01.06.2017

Mai

Priester verliert nach Sex-Anzeige seinen Job

Schweden muss die Immobilienkrise bewältigen

Sommerhaus von König Gustaf V steht zum Verkauf

Schweden ist Weltmeister im Eishockey

Aus drei Bonnier-Verlagen werden zwei

Volvo zieht sich vom Diesel zurück

Schwedische Kinder sollen sich mehr bewegen

Schweden auf Platz 5 beim 62. ESC

Stockholms Skyline wird sich dramatisch verändern

Whiskybrennerei Box Destilleri AB expandiert

Schweden hebt Grenzkontrollen auf

Wildbiologen und Tierpark starten Kooperation

April

Fast 35.000 Asylbewerber in 2017

Bahnstrecken sollen sicherer vor Wildtieren werden

Das schwedische Modell kann weiterhin liefern

Die Norweger kommen! Aber was tun sie in Schweden?

Spritschlucker werden mit neuer Steuer bestraft

Sozialdemokraten wollen religiöse Elemente in der Schule verbieten

Terroranschlag in Stockholm

Amazon Web Services baut drei Rechenzentren in Schweden

Schwedische Notenbank ruft nach alten Münzen

Telia begibt 15 Milliarden Kronen Hybridanleihe

März

Skype zieht sich aus Schweden zurück

Sven-Erik Magnusson ist tot

Dramatische Rettungsaktion auf dem Kebnekaise

Türkischer Wahlkampf in Schweden

Mine an Stockholmer Badestelle gefunden

Schweden droht Devisenschock

Schweden konsumieren mehr Fleisch als je zuvor

Schweden haben das beste Selbstvertrauen

600 Kilo Haschisch beschlagnahmt

Männer haben längere Straßen

Alice und Oscar sind die beliebtesten Vornamen

Februar

Grasbrandgefahr in Schweden

Stockholm Börse klettert auf Rekordhöhe

Schwedischer Onlinehandel stark getiegen

Aufschrei bei Ikea wegen Katalog ohne Frauen

Schwerer Unfall auf Öresundbrücke

Cannabis zur medizinischen Anwendung zugelassen

Insiderhandel mit Aktien

Großbrand bei Volvo

Schwedische Streitkräfte wollen U-Boot-Hafen auf Gotland kaufen

Lagerbäck wird norwegischer Nationaltrainer

Januar 2017

Schwedische Frau wird zur Kampfpilotin ausgebildet

Schweden hat die 10-Millionen-Einwohnermarke erreicht

Alter U-Boot-Hafen auf Gotland steht zum Verkauf

Neuer Windrekord in Schweden

Preise für die besten Sportler

Riesenwelle in der Ostsee gemessen

Mehr als 150 Dschihadisten sind nach Schweden zurückgekehrt

Auerhühner verhindern den Bau einer Windkraftanlage

 

Diese Berichte wurden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt und geprüft. Ich übernehme keine Haftung für Fehler oder falsche Angaben. Bei den über diese Seite erreichbaren externen Links handelt es sich teilweise um fremde Inhalte, für die ich keine Verantwortung übernehme.

Nachrichtenarchiv: 2005, 2006, 2007, 2008, 2009, 2010, 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016, 2017

  

Schweden-Highlights

Sitemap