Schwedisch Deutsch

Home


Deutsch Schwedisch

Abisko

Abisko ist eine kleine Siedlung mitten in der Weite Lapplands. Auch dieses kleine Dorf mit 85 Einwohnern gehört zur großen Gemeinde Kiruna. Mitten im Ort liegt die Schule – Grund- und Hauptschule für 18 Kinder aus der ganzen Gegend. In der kleinen Schule lernen immer mehrere Jahrgänge im selben Raum. Wenn die Kinder später höhere Schulen besuchen wollen, werden sie ihre Heimat verlassen müssen. Der Unterricht klappt reibungslos, ohne Konflikte, ohne Hänseleien und ohne Aggressionen. In Lappland werden Zwergschulen nicht in Frage gestellt. Kein Kind soll es hier schlechter haben, als seine Altersgenossen in der Hauptstadt und keiner Schule soll es an Lehrmitteln fehlen, nur weil sie irgendwo in der Einöde wohnen. Viele Schüler von Abisko wohnen weit draußen in der Einsamkeit. Einige leben 85 km entfernt und werden Tag für Tag morgens und abends mit dem Taxi gefahren. Die Gemeinde zahlt dafür und niemand käme auf die Idee, das in Frage zu stellen.

Abisko

Abisko liegt zwei Zugstunden entfernt vom nächsten Kino, vom nächsten Krankenhaus und guten Einkaufsmöglichkeiten. Nur eine Tankstelle und ein kleiner Supermarkt gibt es hier. Trotzdem beklagt sich niemand. Was sollte man in dieser schönen Landschaft auch vermissen?

Es ist wohl kaum der Charme von Abisko, der die Touristen hierher lockt, sondern die imposante Landschaft drum herum. Hier beginnt der weltberühmte Wanderweg Kungsleden, der nach Süden durch halb Schweden führt. Jedes Jahr endet an der Fjällststation von Abisko der Fjällräven-classic, ein 110 Kilometer langer Wanderlauf durchs Fjäll. Die Fjällststation wird vom schwedischen STF unterhalten. Von hier kann man mit dem Sessellift auf den Berg Njulla fahren, von wo man vom 27. Mai bis 15. Juli die Mitternachtssonne sehen kann. Das Lappentor (Lappenporten) ist eine unverwechselbare Gebirgsformation aus der Eiszeit.

Kommunen

 

 

Sitemap